Die Stallgemeinschaft des Reitstalls Kather unterstützt den Wünschewagen des ASB.

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde - ein altes Sprichwort, welches vor allem in Reiterkreisen gilt. Leider haben nicht alle Menschen Glück, viele sind unheilbar krank. Der Wünschewagen des ASB hat es sich zur Aufgabe gemacht sterbenden Menschen einen letzten Herzenswunsch zu erfüllen. Er fährt sie, gemeinsam mit Familie und Freunden, an ihren Wunschzielort und ermöglicht so schöne und unvergessliche Momente. Ehrenamtlich und kostenfrei für den Fahrgast. Daher ist der ASB für jede Unterstützung dankbar.

Als ein paar Reiter des Reitstalls Kather in Gielde zufällig von dem Projekt „Wünschewagen" erfuhren wollten sie sofort helfen und das Projekt unterstützen. Zeitgleich war der bekannte und immer gut besuchte Reiterflohmarkt in Planung und auch die jährliche Weihnachtsfeier des Reitstalls stand vor der Tür. Somit entschied sich die Stallgemeinschaft die Einnahmen beider Veranstaltungen an den ASB zu spenden. Ausgelegte Flyer machten die Besucher auf den Wünschewagen aufmerksam.

Am 18.01.2019 übergaben Ela Kather, Jennifer Lingelbach und Sabrina Alder, stellvertretend für die Stallgemeinschaft, einen Scheck in Höhe von 600 Euro an den Wünschewagen.
Die Reiter aus dem Organisationsteam und Ela Kather bedanken sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Spendern, ohne die diese Summe nicht zusammengekommen wäre.

wuenschewagen